Imken Transport und Logistic Imken Werkstattservice
0 44 02 - 96 88 0
Das perfekte Reiseerlebnis
Polen
Rundreisen
 © Lech Okonski

Höhepunkte Nordpolens

Mit Fahrt auf dem Oberländischen Kanal

NEU!

Entdecken Sie die Schönheit Nordpolens. Stettin, Zoppot, Danzig, die mächtige Marienburg, Frauenburg, Thorn und die Landschaft in Masuren werden Sie begeistern!

1. Tag: Willkommen in Stettin

Sie reisen nach Stettin, die grüne Stadt an der Oder. Bei einer Stadtführung lernen Sie die Sehenswürdigkeiten wie Schloss und Hakenterrasse kennen. Im Hotel werden Sie zum Abendessen erwartet.

2. Tag: Zoppot

Über Köslin fahren Sie an die Ostsee, in den schönen Kurort Zoppot. Sie unternehmen einen Spaziergang auf der Mole, der 511 m langen hölzernen Seebrücke. Anschließend geht es weiter nach Danzig.

3. Tag: Danzig

Am Vormittag lernen Sie Danzig bei einem geführten Rundgang näher kennen. Dabei besichtigen Sie auch die Marienkirche, eine der größten Hallenkirchen weltweit. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur Verfügung.

4. Tag: Von der Burg zum Kanal

Heute unternehmen Sie einen Ausflug zur beeindruckenden Marienburg. Bei einer Führung erkunden Sie die riesige Anlage, einst Sitz der Hochmeister des Deutschen Ordens. Anschließend erwartet Sie ein weiterer Höhepunkt dieser Reise: eine Fahrt mit dem Schiff auf dem Oberländischen Kanal. Dieses technische Denkmal von 1844 wurde 2014 umfassend renoviert. Die Besonderheit des Kanals sind fünf Rollberge, die vom Schiff auf Schienen überwunden werden. Eine einzigartige Ingenieursleistung!

5. Tag: Frauenburg

Frauenburg am Frischen Haff wird überragt vom Dom und der Domburg. Anfang des 16. Jh. entwickelte Nikolaus Kopernikus hier sein heliozentrisches Weltbild. Nach der Dombesichtigung und einem kleinen Stadtrundgang reisen Sie weiter nach Nikolaiken, zu Ihrem Hotel direkt am See.

6. Tag: Masurische Seenplatte

Bei einer geführten Rundfahrt erleben Sie die landschaftliche Schönheit Masurens. Tiefblaue Seen wechseln sich ab mit grünen Hügeln und Wäldern, zwischendrin wächst roter Klatschmohn. Sie besuchen den Urlaubsort Sensburg, die berühmte Wallfahrtskirche Heiligelinde und kehren zu Kaffee und Kuchen im Bauernmuseum ein.

7. Tag: Johannisburger Heide

Heute erkunden Sie die Johannisburger Heide. Über Niedersee und  Eckertsdorf kommen Sie zur Krutinna. Hier unternehmen Sie eine Staakenbootfahrt durch die schönste, naturbelassenste Flusslandschaften Masurens. Am Nachmittag können Sie sich im Hotel entspannen oder entlang des Talter Sees spazieren.

8. Tag: Thorn

Sie verlassen Masuren und reisen in die schöne Stadt Thorn. Auf einem geführten Rundgang sehen Sie u.a. den schönen Altmarkt, das prächtige Rathaus mit der Kopernikus-Statue, die Stadtmauer und den Schiefen Turm. Anschließend fahren Sie weiter nach Posen.

9. Tag: Heimreise

Ereignisreiche Tage in Nordpolen liegen hinter Ihnen. Nach dem Frühstück treten Sie heute die Heimreise an.

Im Preis enthalten:

  • Fahrt im SETRA-Luxusreisebus
  • 8 Übernachtungen in 4*-Hotels in Stettin (1x), Danzig (3x), Nikolaiken (3x) u. Posen (1x)
  • 8 x Frühstücksbuffet und Abendessen
  • Stadtführungen Stettin, Zoppot, Danzig, Frauenburg, Thorn
  • Eintritt Seebrücke Zoppot
  • Eintritt Marienkirche Danzig
  • Eintritt u. Führung Marienburg
  • Schifffahrt Oberländ. Kanal
  • Eintritt Frauenburger Dom
  • Eintritt Heiligelinde
  • Kaffee und Kuchen im Bauernmuseum
  • Staakenbootfahrt Krutinna
  • dt.-spr. Reiseleitung vom 1.-8. Tag
  • Audio-Guides vom 1.-8. Tag

Hier werden Sie wohnen:

Sie wohnen in sehr guten 4-Sterne-Hotels. Alle Zimmer sind mindestens ausgestattet mit Bad oder Dusche, WC, Telefon und TV.

Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Reisepass oder Personalausweis.

Stornostaffel A

Termine & Preise:

Do, 08. Sept. - Fr, 16. Sept. 2022EDV-Nr. PNOR
DZ€ 1.158,-
EZ€ 1.377,-
Preise pro Person, Mindestteilnehmer pro Reise: 25 Personen
Preise zuzügl. Treibstoffkostenzuschlag 3,-€ pro Person und Reisetag

Social Media

created by vistabus
©2015 IMKEN Touristik

Ihre Merkliste ist zur Zeit leer