Imken Transport und Logistic Imken Werkstattservice
0 44 02 - 96 88 0
Das perfekte Reiseerlebnis
Deutschland
Event-/Themenreisen Städtereisen Kurzreisen
 © Objective Eye -fotolia.com

Dresden

350 Jahre August der Starke

NEU!

Kaum eine Persönlichkeit hat Dresden so geprägt wie August der Starke, Kurfürst von Sachsen. Eine Spurensuche führt Sie u.a. in die frisch rekonstruierten Paraderäume im Dresdner Residenzschloss.

1. Tag: Dresden

Am Nachmittag erreichen Sie Dresden und werden in Ihrem Hotel herzlich willkommen geheißen. Am Abend genießen Sie ein 3-gängiges Menü im historischen Gasthaus Kurfürstenschänke.

2. Tag: August der Starke

August der Starke (1670 – 1733), Kurfürst von Sachsen, war bekannt für seine opulente Lebensweise, seine imposanten Bauwerke und eine Sammlung eindrucksvoller Gemälde, die noch heute in Dresden zu bewundern sind. Bei einer zweistündigen Stadtführung begeben Sie sich auf die Spuren des Kurfürsten.

Anschließend besuchen Sie das Dresdner Residenzschloss. Eigens für die prunkvolle Hochzeit seines Sohnes ließ der Kurfürst fünf beeindruckende Paraderäume gestalten.  Diese Paraderäume wurden in den letzten Jahren aufwändig rekonstruiert, mit original erhaltenen Kunstwerken und entsprechend der Ausstattung des 18. Jh. eingerichtet. Nach einer Führung durch diese spektakulären Räume können Sie noch auf eigene Faust das übrige Renaissance-Schloss mit seinen Ausstellungen erkunden.

Am Abend tafeln Sie in den historischen Gewölben des Taschenbergpalais, welches August der Starke für seine Geliebte Gräfin Cosel erbauen ließ. Freuen Sie sich auf eine barocke Spanferkelrunde im Restaurant Sophienkeller.

3. Tag: Alte Meister

Der Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Besuchen Sie die Frauenkirche oder spazieren Sie am Elb­ufer entlang. Alternativ können Sie die Gemäldegalerie Alte Meister im frisch sanierten Semperbau im Dresdner Zwinger besuchen (Aufpreis). Die Gemäldegalerie zählt mit ungefähr 300 ausgestellten Meisterwerken aus dem 15. bis 18. Jahrhundert zu den renommiertesten Gemälde­sammlungen der Welt.

Gegen Mittag treten Sie die Heimreise an.

Im Preis enthalten:

  • Fahrt im SETRA-Luxusreisebus
  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4*-Hotel Hilton
  • 3-Gang-Abendessen im Restaurant Kurfürstenschänke
  • 2-std. Stadtführung „Auf den Spuren August des Starken“
  • Tageskarte Dresdner Residenzschloss (Alle Ausstellungen außer Hist. Grünes Gewölbe)
  • 1-std. Führung Paraderäume Dresdner Residenzschloss
  • Spanferkelrunde im Restaurant Sophienkeller im Taschenbergpalais

Bettensteuer Dresden zahlbar vor Ort.

Hier werden Sie wohnen:

 © Hilton Dresden

Das Hilton Dresden liegt im Herzen der Altstadt, in unmittelbarer Nähe der Frauenkirche und der Brühlschen Terrasse. Alle Zimmer sind komfortabel ausgestattet mit Bad oder Dusche, WC, Föhn, Telefon, Kabel-TV, Radio, Wasserkocher, Minibar und Klimaanlage. WLAN ist in den öffentlichen Bereichen frei, auf dem Zimmer gegen Gebühr. Kostenfrei nutzen können Sie den Swimmingpool und den beheizten Außen-Whirlpool, Sauna und Dampfbad.

www.hiltonhotels.de

Stornostaffel A

Termine & Preise:

Fr, 17. Apr. - So, 19. Apr. 2020EDV-Nr. DDRA
DZ€ 419,-
EZ€ 497,-
Gemäldegalerie Alte Meister inkl. Audio-Guide p. P.:€ 18,-
Preise pro Person, Mindestteilnehmer pro Reise: 25 Personen
created by vistabus
©2015 IMKEN Touristik

Ihre Merkliste ist zur Zeit leer