Imken Transport und Logistic Imken Werkstattservice
0 44 02 - 96 88 0
Das perfekte Reiseerlebnis
Deutschland
Fahrradreisen 5-7 Tage
 © BildPix.de-fotolia.com

Weserradweg sportlich

Radeln durch vier Bundesländer

In sechs sportlichen Etappen erfahren Sie den Weserradweg mit seinen unterschiedlichen Facetten und erleben die landschaftliche Abwechslung der Regionen vom Weserbergland bis in die Hansestadt Bremen.

FÜR GEÜBTE
1. Tag: Busanreise Hann.Münden, Hann.Münden - Bad Karlshafen (ca. 45 km)

Dort, wo die Weser entsteht, in Hann.Münden, wechseln Sie von unserem Fahrradbus auf´s Rad und radeln nach Bad Karlshafen. Die Stadt gilt als eine der Perlen des Weserberglandes und ist auch bekannt als "Stadt der Solequellen".

2. Tag: Bad Karlshafen - Bodenwerder (ca. 67 km)

Vorbei am schmucken Städtchen Beverungen folgen Sie der Weser nach Höxter. Einige der bedeutendsten Gebäude der Weserrenaissance mit ihren schönen Fassaden erwarten Sie hier. Das direkt am Radweg gelegene Schloss Corvey ist der kulturelle Mittelpunkt der Region. Weiter durch die Rühler Schweiz mit unzähligen Kirschbäumen gelangen Sie in die Altstadt von Bodenwerder.

3. Tag: Bodenwerder - Rinteln (ca. 53 km)

Sie verlassen die Heimat des sagenumwobenen Barons Münchhausen und folgen dem Weserverlauf in Richtung Norden. Eine Pause sollten Sie in der Rattenfängerstadt Hameln einplanen, bevor Sie der Rad­route weiter folgen bis in die alte Festungsstadt Rinteln. Enge Gassen, malerische Winkel und ein historischer Marktplatz erwarten Sie in der über 750 Jahre alten Stadt. Genießen Sie die Atmosphäre zwischen den schönen Bauten der Weserrenaissance.

4. Tag: Rinteln - Landesbergen (ca. 85 km)

Die Radroute führt Sie vorbei am Erholungsgebiet Doktorsee nach Bad Oeynhausen mit der sehenswerten Parkanlage "Aqua Magica". Weiter geht es nach Porta Westfalica, wo das Kaiser-Wilhelm-Denkmal über der Weser thront. Ab Minden, wo der Mittellandkanal in 13 Meter Höhe die Weser quert, fahren Sie nun durch nur noch leicht hügeliges Land mit Wiesen und Feldern, vorbei an malerischen Dörfern, nach Landesbergen.

5. Tag: Landesbergen - Verden (ca. 71 km)

Vorbei am ehemaligen Benediktinerkloster Schinna fahren Sie weiter in die an der Deutschen Fachwerkstraße gelegene Spargelstadt Nienburg. Entlang von 500 aufgemalten "Bärentatzen" können Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt entdecken, bevor es weiter geht nach Hoya, dessen Bild von der Burg der Grafen von Hoya geprägt ist. Die Reiterstadt Verden mit ihrem Dom bildet den Abschluss der heutigen Etappe.

6. Tag: Verden - Bremen (ca. 51 km), anschl. Heimreise

Von Verden aus geht es zu den Badener Bergen, wo sich der Seeräuber Klaus Störtebeker häufig aufgehalten haben soll. Weiter durch Thedinghausen und entlang des Werdersees erreichen Sie schließlich die Innenstadt der Hansestadt Bremen. Mit dem Fahrradbus geht es dann zurück.

Steckbrief:
Verlauf meist auf ruhigen Landstraßen, Rad- und Uferwegen, kaum Steigungen.

Streckenlänge: ca. 373 km

Im Preis enthalten:

  • Hin- und Rückreise mit dem Fahrradbus inkl. Fahrradbeförderung
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Karten- und Infomaterial (1x je Zimmer)

Stornostaffel A

ab/an Wiefelstede: 06.15 h / ca. 19.00 h

Termine & Preise:

Fr, 28. Jun. - Mi, 03. Jul. 2019EDV-Nr. DWR6
DZ€ 529,-
EZ€ 657,-
Sa, 27. Jul. - Do, 01. Aug. 2019EDV-Nr. DWR6
DZ€ 529,-
EZ€ 657,-
Preise pro Person, Mindestteilnehmer pro Reise: 12 Personen
created by vistabus
©2015 IMKEN Touristik

Ihre Merkliste ist zur Zeit leer