Imken Transport und Logistic Imken Werkstattservice
0 44 02 - 96 88 0
Das perfekte Reiseerlebnis
Deutschland Polen Tschechien
Fahrradreisen 8 und mehr Tage Fahrradreisen mit radelnder Reiseleitung
 © auremar-fotolia.com

Oder-Neiße-Radweg

Deutschlands östlichster Radweg

Diese Reise entlang von Oder und Neiße bezaubert durch seine einzigartige Naturbeschaffenheit und historisch wertvolle Städte wie Zittau, Görlitz und Frankfurt/Oder.

 © auremar-fotolia.com
FÜR GEÜBTE
1. Tag: Anreise nach Zittau

Unser Fahrradbus bringt Sie nach Zittau.

2. Tag: Begleitete Radtour durch Zittau anschl. Dreiländerroute (ca. 30 km)

Heute steht eine Dreiländerfahrt mit radelndem Reiseleiter auf dem Programm. Nach einer Radtour durch Zittau mit Mittagessen und Besichtigung des Zittauer Fastentuchs geht es weiter nach Polen und in die Tschechische Republik. Entlang der Neiße geht es zurück nach Zittau.

3. Tag: Zittau - Görlitz (ca. 40 km)

Sie fahren heute zunächst ins Neißetal, nach Ostritz. Hier können Sie dem Klosterstift St. Marienthal, ältestes Frauenkloster Deutschlands, einen Besuch abstatten.

4. Tag: Aufenthalt in Görlitz

Erkunden Sie Görlitz auf eigene Faust. Die spätgotische Frauenkirche, die Dreifaltigkeitskirche und das Schlesische Museum warten auf Ihren Besuch.

5. Tag: Görlitz - Raum Bad Muskau (ca. 68 km)

Natur pur erleben Sie auf Ihrer heutigen Etappe. Zunächst am Ufer der Lausitzer Neiße entlang und weiter durch satte Felder geht es nach Bad Muskau. Hier erwartet Sie der größte Landschaftspark Deutschlands, der 545 Hektar große Fürst-Pückler-Park.

6. Tag: Raum Bad Muskau - Guben (ca. 68 km)

Entlang der Lausitzer Neiße erreichen Sie zunächst Forst, wo Sie dem Brandenburger Textilmuseum einen Besuch abstatten können. In Briesnig bietet Ihnen ein Aussichtspunkt einen schönen Blick auf den Braunkohletagebau, der die Landschaft prägt.

7. Tag: Guben - Frankfurt/Oder (ca. 65 km)

Kurz hinter Guben mündet die Neiße in die Oder. Die Route führt weiter entlang des Oderdamms. Ein Abstecher zum Zisterzienserkloster Neuzell ist lohnenswert.

8. Tag: Begleitete Radtour durch Frankfurt/Oder und nach Polen (ca. 50 km)

Unser radelnder Reiseleiter beginnt mit einer Stadtrundfahrt durch Frankfurt/Oder, der viertgrößten Stadt Brandenburgs. Er zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Durch die Europa-Universität als geistige Brücke und durch die drei Brücken über die Oder nach Polen verbindet die Stadt West- und Osteuropa. Am Nachmittag radeln Sie nach Slubice auf der polnischen Seite der Stadt.

9. Tag: Frankfurt/Oder - Kienitz (ca. 56 km), anschl. Busfahrt nach Frankfurt/Oder

Sie radeln von Frankfurt aus ins Oderbruch, eine vom Mensch geschaffene Landschaft. Vor 250 Jahren wurde sie trockengelegt und besiedelt. Die Spuren der Besiedelung durch Friedrich den Großen sind heute noch erkennbar. In der flachen Bruchlandschaft fahren Sie über Küstrin nach Kienitz, wo Sie unser Fahrradbus am Nachmittag abholt und zum Hotel zurück bringt.

10. Tag: Heimreise

Steckbrief:
Routenverlauf meist auf asphaltierten Radwegen und ruhigen Landstraßen, kaum Steigungen.

Streckenlänge: ca. 377 km

Im Preis enthalten:

  • Hin- und Rückreise mit dem Fahrradbus inkl. Fahrradbeförderung
  • 9 Übernachtungen mit Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • begleitete Stadt- und Radeltour am 2. u. 8. Tag
  • Mittagessen am 2. Tag
  • Besichtigung Zittauer Fastentuch am 2. Tag
  • Bustransfer laut Programm
  • Karten- und Infomaterial (1x je Zimmer)

Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Stornostaffel A

ab/an Wiefelstede: 06.15 h / ca. 19.00 h

Termine & Preise:

Mo, 27. Mai - Mi, 05. Jun. 2019EDV-Nr. DODN
DZ€ 815,-
EZ€ 1.064,-
So, 21. Jul. - Di, 30. Jul. 2019EDV-Nr. DODN
DZ€ 815,-
EZ€ 1.064,-
Di, 06. Aug. - Do, 15. Aug. 2019EDV-Nr. DODN
DZ€ 815,-
EZ€ 1.064,-
Preise pro Person, Mindestteilnehmer pro Reise: 12 Personen
created by vistabus
©2015 IMKEN Touristik

Ihre Merkliste ist zur Zeit leer