Imken Transport und Logistic Imken Werkstattservice
0 44 02 - 96 88 0
Das perfekte Reiseerlebnis
Deutschland
Fahrradreisen 8 und mehr Tage
 © Ufuk Arslan

Kocher-Jagst-Radweg

Radvergnügen entlang der Zwillingsflüsse

Der beliebte Radweg an den zwei romantischen Flüssen Kocher und Jagst führt Sie in den Norden von Baden-Württemberg. Vorbei an Weinhängen und durch Wiesen und Wälder führt die Route durch hübsche Dörfer und historische Altstädte, die zum Verweilen einladen.

FÜR KÖNNER
1. Tag: Anreise nach Ellwangen

Mit dem Fahrradbus bringen wir Sie nach Ellwangen. Die Wallfahrtskirche, das Schloss und die von Kirchtürmen überragte Altstadt laden zu einem Spaziergang ein.

2. Tag: Ellwangen - Aalen (ca. 39 km)

Heute können Sie im Limes-Park-Rainau, einem Freilichtmuseum, auf den Spuren der Römer wandeln und Interessantes über das Leben am UNESCO-Welteerbe Limes erfahren. Sie radeln heute nach Aalen am Fuße der Schwäbischen Alb. Das südliche Flair der Stadt lädt zum Verweilen ein.

3. Tag: Aalen - Raum Gaildorf (ca. 47 km)

Auch auf der heutigen Etappe durch eine idyllische Flusslandschaft sind die Spuren der Römer sichtbar. Durch Wiesen und Wälder fahren Sie nach Gaildorf im Limpurger Land.

4. Tag: Raum Gaildorf - Künzelsau (ca. 52 km)

Sie folgen von Gaildorf dem Radweg in die ehemalige Reichsstadt Schwäbisch Hall mit ihrer historischen Altstadt. Immer begleitet vom Kocher führt der Weg weiter durch die Flussauen ins Hohenloher Land nach Künzelsau.

5. Tag: Künzelsau - Bad Friedrichshall (ca. 50 km)

Der Kocher ist weiterhin Ihr Begleiter. Das nun etwas breiter werdende Tal zeigt sich mit von Weinreben bepflanzten Hängen. Sie radeln durch pure Natur, durchfahren mehrere Weinorte, die zur Pause einladen, und schmucke Burgen und Schlösser säumen den Weg nach Bad Friedrichshall, wo der Kocher in den Neckar mündet.

6. Tag: Bad Friedrichshall - Mockmühl (ca. 26 km)

Von Bad Friedrichshall führt die Route jetzt ins Jagsttal. Auf diesem idyllischen Wegstück kommen Natur- und Kulturliebhaber auf ihre Kosten. Ihr Tagesziel Mockmühl erwartet Sie mit seinem historischen Stadtkern.

7. Tag: Mockmühl - Ailringen (ca. 46 km)

Idyllische Dörfer und Städtchen begegnen Ihnen heute und Sie radeln auf den Spuren vom Ritter mit der eisernen Hand, Götz von Berlichingen, der hier in vielen Orten gegenwärtig ist.

8. Tag: Ailringen - Kirchberg an der Jagst (ca. 36 km)

Durch die Hohenloher Ebene, die vorwiegend landschaftlich geprägt ist, führt der Weg durch einen besonders romantischen Abschnitt des Jagsttals, bis Sie die Hohenloher Residenzstadt Kirchberg, die "Perle des Jagsttals" erreichen.

9. Tag: Kirchberg an der Jagst - Ellwangen (ca. 40 km)

Sie radeln durch das weiter werdende Tal und erleben die sanften Formen des Keuperberglandes. Im Ellwanger Seenland befinden sich 12 Seen mit unterschiedlicher Größe, die das Gebiet zu einer beliebten Freizeitregion machen.

10. Tag: Heimreise

Steckbrief:
Routenverlauf meist auf asphaltierten und ruhigen Landstraßen, vereinzelt auch unbefestigte Wald- und Feldwege. Einige Steigungen möglich.

Streckenlänge: 336 km

Im Preis enthalten:

  • Hin- und Rückreise mit dem Fahrradbus inkl. Fahrradbeförderung
  • 9 Übernachtungen mit Frühstück
  • Gepäcktransport von ­Hotel zu Hotel
  • Karten- und Infomaterial (1x je Zimmer)

Stornostaffel A

ab/an Wiefelstede:

1. Termin: 05.15 h / ca. 21.30 h

2. Termin: 06.15 h / ca. 21.30 h

Termine & Preise:

Preise pro Person, Mindestteilnehmer pro Reise: 12 Personen
created by vistabus
©2015 IMKEN Touristik

Ihre Merkliste ist zur Zeit leer