Imken Transport und Logistic Imken Werkstattservice
0 44 02 - 96 88 0
Das perfekte Reiseerlebnis
Belgien
Fahrradreisen 5-7 Tage
 © olenaznakk-fotolia.com

Flandern

Paradies für Genussradler

Die Kombination aus unberührter Naturlandschaft, vielseitigen Städten, idyllisch gelegenen Dörfern, schönen Kanälen und unzähligen Schlössern und Gutshöfen macht aus Flandern eine Region zum Wohlfühlen. Lassen Sie sich verzaubern, indem Sie den Drahtesel satteln und die kulturellen, landschaftlichen, kulinarischen und historischen Highlights dieser Region  im wahrsten Sinne des Wortes erfahren.

FÜR EINSTEIGER
1. Tag: Anreise nach Antwerpen

Unser Fahrradbus bringt Sie nach Antwerpen. Die lebendige Hafenstadt an der Schelde ist eine der üppigsten Kunststädte Europas. Wandeln Sie auf den Spuren des Malers Peter Paul Rubens, bestaunen die prächtigen Gildehäuser oder statten der Liebfrauenkathedrale einen Besuch ab.

2. Tag: Antwerpen - Mechelen (ca. 53 km)

Die heutige Route führt Sie zunächst durch das alte Antwerpener Hafengebiet scheldeaufwärts. Vorbei an einem historischen Ziegelbrennereigebiet radeln Sie weiter entlang der Flussläufe Rupel und Dijle nach Mechelen, Ihrem heutigen Tagesziel. Das Wahrzeichen der Stadt, der St. Rombouts-Turm, heißt Sie schon von Weitem willkommen. Er zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe genauso wie der Belfried der Lakenhalle und der Große Beginenhof.

3. Tag: Mechelen - Dendermonde/Gent (ca. 47/90 km)

Sie radeln an idyllischen Flussläufen entlang bis nach Dendermonde. Hier sollten Sie einen Stopp einlegen und sich die Stadt ansehen. Weiter geht es an der Schelde entlang bis nach Gent. Wenn Ihnen die Strecke zu lang ist, besteht die Möglichkeit, in Dendermonde in den Zug umzusteigen (nicht im Reisepreis enthalten). Gent, die Hauptstadt der Provinz Ost-Flandern, besitzt einen Charme, der seinesgleichen sucht. Jahrhundertealte Gebäude, Türme und Befestigungsanlagen säumen die Promenaden der Schelde und der Leie oder liegen verstreut im alten Stadtkern.

4. Tag: Rundtour Leielandschaft (ca. 37 / 55 km)

Entdecken Sie abseits der großen Straßen das ursprüngliche Flandern auf der „Leiestreek-Route“, die zu den schönsten Radtouren durch diese idyllische Landschaft gehört. Beliebte Ausflugsziele sind das an den Ufern der Leie gelegene Künstlerdorf Sint-Martens-Latem  sowie das spanisch-flämische Renaissanceschloss „Ooidonk“.

5. Tag: Gent - Brügge (ca. 47 km)

Entlang des Gent-Ostende-Kanals radeln Sie heute bis nach Brügge. Die frühere Hansestadt Brügge ist eine der schönsten und bekanntesten Städte Belgiens. Ein Spaziergang durch Brügge ist wie eine Reise in längst vergangene Zeiten: Die liebliche mittelalterliche Altstadt mit den Backsteinhäusern, dem stattlichen Belfried und den historischen Kirchen wird von zahlreichen romantischen Grachten durchzogen. Seit dem Jahr 2000 gehört der Stadtkern deshalb zum UNESCO-Weltkulturerbe. 

6. Tag: Heimreise

Mit vielen Eindrücken im Gepäck verlassen Sie Belgien und treten die Heimreise an.

Steckbrief:

Weitestgehend verkehrsarme und asphaltierte Wege, überwiegend flaches Gelände.

Streckenlänge: ca. 184 / 245 km

Im Preis enthalten:

  • Hin- und Rückreise mit dem Fahrradbus inkl. Fahrradbeförderung
  • 5 Übernachtungen mit Frühstück
  • Gepäcktransport von Hotel zu Hotel
  • Karten- und Infomaterial (1 x je Zimmer)

Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Stornostaffel A

Termine & Preise:

Do, 30. Jul. - Di, 04. Aug. 2020EDV-Nr. BFLF
DZ€ 563,-
EZ€ 773,-
Di, 01. Sept. - So, 06. Sept. 2020EDV-Nr. BFLF
DZ€ 593,-
EZ€ 829,-
Preise pro Person, Mindestteilnehmer pro Reise: 12 Personen
created by vistabus
©2015 IMKEN Touristik

Ihre Merkliste ist zur Zeit leer