Imken Transport und Logistic Imken Werkstattservice
0 44 02 - 96 88 0
Das perfekte Reiseerlebnis
Litauen Lettland Estland Finnland
Fahrradreisen 8 und mehr Tage Fahrradreisen mit radelnder Reiseleitung
 © Ludmila Smite - Fotolia.com

Baltische Länder

Eine fantastische Fahrrad-Reise durch Litauen, Lettland und Estland

Alte Holzvillen und endlose Sandstrände an der litauischen Bernsteinküste, prächtige Burgen zwischen Kaunas und Riga, urige Fischerdörfer und elegante Herrenhäuser in Estland – auf dieser Radreise entdecken Sie die Vielfalt des Baltikums. Ein radelnder Reiseleiter begleitet Sie. 

Die Hin- und Rückreise ins Baltikum haben wir für Sie äußerst bequem und gleichzeitig interessant gestaltet. Sie reisen auf den Fähren Kiel - Klaipeda (Memel) sowie auf der Rückfahrt mit Finnlines von Helsinki nach Travemünde. Bequemer geht es nicht!

Mit radelnder Reiseleitung
FÜR GEÜBTE
1. Tag: Anreise Kiel - Seereise

Mit unserem Fahrradbus reisen Sie nach Kiel und checken in Außenkabinen auf dem RoRo-Fährschiff der Reederei "DFDS-Seaways" ein. Um 21:00 Uhr verläßt das Schiff den Hafen von Kiel. Genießen Sie die Fahrt durch die Kieler Bucht und die offene Ostsee. Das Abendessen wird als Buffet gereicht. Näheres zur Fähre auf www.dfdsseaways.de.

2. Tag: Klaipeda - Nidden (Bus: ca. 60 km)

Sie beginnen den Tag mit Frühstück vom Buffet. Gegen 17:30 Uhr legt das Schiff in Klaipeda (dem frühreren Memel) an. Hier begrüßen Sie auch Ihren Reiseleiter, der Sie die nächsten 8 Tage begleiten wird. Mit Bus und Fahrradanhänger verlassen Sie das Hafengebiet bis in die Stadt Klaipeda. Hier  unternehmen Sie einen Altstadtrundgang und sehen u.a. den Theater-Platz mit seinem bekannten Simon-Dach-Brunnen und der Figur des "Ännchen von Tarau". Anschließend überqueren Sie die Memel mit einem Fährschiff auf die Kurischen Nehrung und fahren nach Nidden, Ihrem Domizil für die nächsten zwei Nächte.

3. Tag: Kurische Nehrung (Rad: ca. 55 km, Bus: ca. 50 km)

Die Kurische Nehrung auf dem Rad gehört zu den schönsten Erlebnissen im Baltikum. Zwischen Meer und Haff fahren Sie auf dem schmalen Landstreifen und besichtigen unterwegs den Hexenberg in Juodkrante (Schwarzort), das Thomas-Mann-Haus in Nidden oder auch die Bernsteingalerie. Die größten Wanderdünen Europas runden den Ausflug ab.

4. Tag: Nidden - Klaipeda - Palanga -Kaunas (Rad: ca. 30 km, Bus: ca. 260 km) Radtour: Klaipeda - Palanga

Über die einzige Straße auf der Nehrung fahren Sie noch einmal gen Norden und mit der Fähre über die Memel nach Klaipeda. Ab hier radeln Sie auf einem gut ausgebauten Radweg entlang der" litauischen Bernsteinküste”. Sie fahren durch den Pajuris-Naturpark, der im ehemaligen Sperrgebiet entstanden ist. Das Ziel ist Palanga – der größte Badeort Litauens. Abends erreichen Sie Kaunas - die zweitgrößte Stadt Litauens.

5. Tag: Kaunas – Vilnius (Rad: ca. 35 km, Bus: ca. 90 km) Radtour: Kietaviškes – Trakai

Sie verlassen Kaunas und radeln über malerische Seelandschaften in Richtung Trakai. In Trakai, dem mitten in der Seenplatte gelegenen  ehemaligen Hauptsitz der litauischen Großfürsten, besuchen Sie die gotische Wasserburg. Das heutige Ziel ist die litauische Hauptstadt Vilnius. Während der Stadtführung lernen Sie die schmalen Altstadtgassen im Jüdischen Viertel, eine der ältesten Universitäten Osteuropas, die Gediminas-Burg und einige Kirchen kennen.

6. Tag: Vilnius - Riga (Bus: ca. 370 km) Radfreier Tag

Auf dem Weg nach Riga besuchen Sie den Berg der Kreuze nahe Šiauliai, einem unvergesslichen Ort mit tausenden von Kreuzen auf zwei kleinen Bergen.  Anschließend fahren Sie weiter nach Riga zur Übernachtung.

7. Tag: Riga (Rad: ca. 25 km, Bus: ca. 25 km) Radtour Riga – Jurmala

Vormittags unternehmen Sie einen gemütlichen Radausflug nach Jurmala mit seinen alten Holzvillen und endlosen Sandstränden. In der Fußgängerzone, wo das Leben des Badeorts pulsiert, haben Sie Zeit für eine Kaffeepause. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang durch die Altstadt von Riga mit ihren zahlreichen Kirchentürmen, dem Schwarzhäupter-Haus und Jugendstilstraßen.

8. Tag: Riga - Tallinn (Rad: ca. 30 km, Bus: ca. 285 km) Radtour: Ainaži – Häädemeeste

Unterwegs nach Tallinn radeln Sie auf der alten Riga-Tallinn-Straße, die sich idyillisch an der Küste der Liivu-Bucht erstreckt und seit Jahren eher für die Radler als für den Autoverkehr dient. Ruhige Küstendörfer, vogelreiche Wiesen und  duftende Kiefernwälder begleiten Sie während dieser genussvollen Etappe. Am Abend erreichen Sie in Tallinn. Die mittelalterich geprägte Altstadt mit elegantem Rathaus, Olai-Kirche, gut erhaltener Wehrmauer und  reicher Oberstadt zeigt ihre beste Stimmung auf einem abendlichen Rundgang.

9. Tag: Nationalpark Lahemaa (Rad: ca. 45 km, Bus: ca. 170 km) Radtour im Nationalpark

Die heutige Radtour ist einfach traumhaft. Sie beradeln den Nationalpark Laheemaa an der Nordküste Estlands. Die spektakuläre steinige Küste, alte Fischerdörfer und die eleganten Herrenhäuser in Palmse und Sagadi sind noch nicht alles, was dieser Nationalpark bietet. Sie haben auch Zeit für eine Badepause und können einen Kaffee mit leckerer estnischer Kama-Creme im traditionellen Restaurant genießen.

10. Tag: Tallinn - Helsinki

Nach dem Frühstück begleitet Sie Ihr Reiseleiter zum Fährhafen Tallinn, wo Sie die Schnellfähre nach Helsinki besteigen. Die Fahrzeit über den Finnischen Meerbusen beträgt lediglich 2 Stunden. Der Bus fährt quer durch die Stadt vom Anleger Tallink zum Fährhafen der Reederei Finnlines. Um 17:00 verläßt Ihr Schiff der Starklasse von Finnlines den Hafen von Helsinki. Das Abendessen wird als Buffet serviert.  Sie wohnen in Außenkabinen. Näheres zur Fähre auf www.finnlines.com.

11. Tag: Seefahrt nach Travemünde und Heimreise

Beginnen Sie den Tag mit einem reichhaltigen Frühstücksbuffet und geniessen Sie die Fahrt über die Ostsee. Am Abend können Sie an Bord noch einmal vom leckeren Buffet essen. Gegen 21:00 Uhr legt das Schiff in Travemünde an. Danach Fahrt mit dem Bus über Hamburg nach Wiefelstede.

Steckbrief:
Die Radwege verlaufen größtenteils durch flaches Gebiet. Einige kurze Steigungen gibt es auf den Strecken entlang der Kurischen Nehrung, sowie im Nationalpark Lahemaa. Die einzige hügelige Strecke auf der Reise führt nach Trakai.
Sie radeln fast ausschließlich auf asphaltierten Wegen, mit Ausnahme einer ca. 2 km langen, gut befahrbaren Schotterstrecke.  Es handelt sich um gute Radwege und ruhige Nebenstraßen.
Streckenlänge: ca. 270 km

Im Preis enthalten:

  • Fahrt im SETRA-Luxusreisebus mit Fahrradanhänger
  • Mitnahme Ihres eigenen Rades
  • Schifffahrt Kiel - Klaipeda mit Übernachtung in Außenkabinen und Halbpension
  • Schnellfähre Tallinn - Helsinki
  • Schifffahrt Helsinki - Travemünde mit Übernachtung in Außenkabinen mit Frühstücksbuffet und 2 x Abendbuffet
  • 8 Hotelübernachtungen mit Halbpension (Abendessen wahlweise in Hotel- oder Stadtrestaurants)
  • Stadtführungen in Klaipeda, Kaunas, Vilnius, Riga, Tallinn
  • Eintrittskosten: Thomas-Mann-Haus, Trakai-Burg
  • Fährüberfahrt Klaipeda - Kurische Nehrung - Klaipeda
  • Kartenmaterial
  • radelnder Reiseleiter ab Klaipeda bis Tallinn

Hier werden Sie wohnen:

Sie wohnen in Hotels der 3- und 4-Sterne Kategorie. Auf den Fährschiffen wohnen Sie in Außenkabinen mit Dusche/WC und zwei unteren Betten. Alleinreisende erhalten auf den Fährschiffen eine Kabine zur Alleinnutzung.

Sie können den hohen EZ-Zuschlag vermindern, wenn sich eine weitere Person findet, mir der Sie eine Doppelkabine teilen. Wir vermitteln gerne. Reisepreis hierfür unterhalb des Preisblocks.

Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.

Einzelzimmer bei Nutzung einer halben Kabine mit einer zweiten Person aus der Gruppe: € 2.216,-

ab/an Wiefelstede: 11.15 h/03.08. ca. 01.30 h

Stornostaffel A

Termine & Preise:

Di, 23. Jul. - Fr, 02. Aug. 2019EDV-Nr. OBAF
DZ€ 1.996,-
EZ€ 2.644,-
Preise pro Person, Mindestteilnehmer pro Reise: 24 Personen
created by vistabus
©2015 IMKEN Touristik

Ihre Merkliste ist zur Zeit leer